Chronik vom OGV Geiselbach

1896

 


Gründung des "Obst- und Gartenbau Verein" ( OGV ) durch:

 

  • Kaspar Bauer

  • Alois Fath

  • Lorenz Klein

  • Alois Staab

  • einige weitere Bürger

 

 

1902

 


Erste Obstausstellung

...mit darauffolgender Versammlung der Obstbauern aus dem Kahlgrund

 

 

1949

 


Neuwahlen:

  • 1. Vorsitzender: Eduard Lehn

  • 2. Vorsitzender: Kilian Köbert

 

 

 

1956

 


Neuwahl:

  • 1.Vorsitzender: Conrad Johann Bidell

 

 

1958

 


Heimatabend

...mit der gesamten Dorfbevölkerung, den rund
300 Einwohner besuchten. Danach folgten bis zum 21. März 1970 die
beliebten „Josefsfeiern“.

 

 

1971

 


Premiere des Geiselbacher Blumenfestes

...unter der Schirmherrschaft
des damaligen Landrates des Landkreises Alzenau, Dr. Karl Lautenschläger
und des Festpräsidenten und Erfinder der Geiselbacher Blumenfeste
Conrad Johann Bidell. “Conny” Bidell standen seine Ehefrau,
unser Ehrenmitglied Gertrud Bidell und viele fleißige Festhelfer zur Seite.
Die Moderation wurde von Günther Pallatzky übernommen.
Tatkräftig unterstützt wurde auch die Geburt der Geiselbacher Blumenfeste
von Georg Schneider.

Zur 1. Blumenkönigin wurde unter 10 Bewerberinnen
Elisabeth Fleckenstein geb. Weber gewählt.
Als 1. Prinzessin folgte Margot Sauer geb. Heilmann
und als 2. Prinzessin Maria Böhl.

 

 

 

1982 - 1983

 

Bau der Vereinsgerätehalle „in den sauren Wiesen“ in Eigenleistung

 

 

1984

 


Neuwahlen:

  • 1. Vorsitzender: Leander Borgwadt

  • 2. Vorsitzender: Otmar Unkelbach

  • Ehrenvorsitzender: Conrad Johann Bidell

 

 

1985

 

Gründung der Vogelschutzgruppe

 

 

2000

 


Neuwahlen:

  • 1. Vorsitzender: Arno Dronzella

  • 2. Vorsitzender:Otmar Unkelbach

  • als Vorstandsmitglied steht Leander Borgwadt weiter zur Verfügung.

Gründung:

... der Kinder- und Jugendgruppe „Wühlmäuse“
Über 60 Kinder wollen “Miteinander Natur erleben!”
 

 

 

2004

 

Der Obst- und Gartenbauverein feiert vom 21. - 24. Mai 2004 das
30. Geiselbacher Blumenfest.

 

 

2005

 


Ergänzungswahlen:

  • 1. Vorsitzender: Martin Gilmer.

 

2006

 

Der Verein feiert sein 110. jähriges Bestehen beim

31. Geiselbacher Blumenfest

 

 

2016 

120 Jahre OGV Geiselbach

Renovierung vom Vereinsheim

 

Juni 2017

36. Geiselbacher Blumenfest 

weiterer Vorbericht im Main-Echo 
zum 36. Geiselbacher Blumenfest            hier

 

Verena Heilmann

ist die neue

36. Geiselbacher Blumenkönigin

 

Ann-Kristin Huth (links)

und Olinda Menzel (rechts)

sind die Prinzessinnen.

 

 

Bericht im Main-Echo     hier

36. Geiselbacher Blumenkönigin Verena Heilmann mit den Prinzessinnen Ann-Kristin Huth (links) und Olinda Menzel (rechts)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Obst und Gartenbau, Natur- und Vogelschutzverein Geiselbach 1896 e.V.